IGEL-BÄCKEREI HOLSTE

Unser Markenzeichen

Die Zeit ist reif für ein gesundes Vollkornbrot!


Unser Vollkornbrot "Igel", vom Großvater Hans Holste und Sohn Hans-Jürgen

1989 entwickelt.Er ist unser Markenzeichen geworden und über Stadt und Land bekannt. Das besondere Vollkornbrot aus kontrolliert angebautem Getreide!


Handwerkliche Backkunst und natürliche Zutaten machen dieses naturbelassene Brot zu dem was es ist. DER IGEL! Dieses Brot weist eine hohe Nährstoffdichte auf.


Die Gesundheit ist so wichtig und über die Ernährung beeinflussen wir sie entscheidend. Dieses Vollkornbrot enthält keine Konservierungsstoffe

und keine Backmittel!


Wie die Natur uns das Korn gibt, wird es bei uns natürlich verarbeitet. Natursauerteig aus eigener Herstellung, Luisenhaller Tiefensalz und Honig machen dieses natürliche Brot zu einem wichtigen Baustein in der täglichen Ernährung!

Was Süßes geht immer!

Unser saftiger Butterkuchen mit Mandeln ist ein Blechkuchen aus Hefeteig mit einer Auflage aus Butterstückchen und Zucker sowie er schon in der ersten Generation von Opa Hans hergestellt wurde. Allerfeinste Zutaten und eine schonende Teigbereitung mit den richtigen Händchen machen unseren traditionellen Butterkuchen so schön saftig und locker.

TRADITION

Wir sind eine mittelständische Handwerksbäckerei & Konditorei mit ca. 80 Mitarbeitern und produzieren seit 1946 traditionell

hergestellte Backwaren.


Wir bezeichnen uns als Vollkornbrotspezialist der ersten Stunde. Vom Großvater gegründet, vom Vater Hans-Jürgen Holste zum Marktführer in unserer Region ausgebaut, wird das Geschäft nun von Jörn Holste

in 3. Generation weitergeführt.


Seit der Gründung hat sich vieles getan, doch eines bleibt immer gleich: Die Nähe zu unseren Kunden!


In unserer Online-Bäckerei Bringbrot können Kunden frische Backwaren direkt nach Hause oder ins Büro bestellen.


In unserer Bäckerei hat Genuss eine lange Tradition, denn in

3. Generation ist unsere Hausphilosophie immer noch

"Liebe zum natürlichen Backen"!

UNSERE  BACKSTUBE

Was ist der Unterschied zwischen Bio Backwaren und Natur Pur?

Sind Natur Pur Backwaren länger haltbar?

MA Dennis Jahr (Ofenmann und Teigmacher): Also, da wir ja wirklich sehr viel mit Vor- und Sauerteigen sowie Quellstücken arbeiten, bringen wir ja naturgemäß schon so viel Wasser wie möglich in den Teig ein. Somit bleibt Natur Pur Brot länger frisch, eindeutig ja. Die Haltbarkeit generell ist natürlich stark abhängig von der Lagerung zu Hause. Da kann man auch viel falsch machen. Ich sage nur „im Sommer ans Fenster legen 😉 und Du hast am nächsten Tag einen grünen Teppich auf dem Brot“ Am besten im klassischen Brottopf aufbewahren, unsere tollen Brote kommen sogar in Pergaminpapiertüten, die halten so schon frisch. Wenn man es auch weich haben will, noch einfach ne Tüte drüber ziehen. Altes Brot ist nicht hart, KEIN Brot, das ist hart 😊. Im Ernst, ich liebe es auch Brot zu toasten, am besten Schwarzbrot, da kniest Du nieder, versprochen, lacht Dennis über beide Ohren.

Natur Pur, kann ich das nachbacken?

Bäcker-Meister Volker Wilkens (Backstubenleiter): Gib 3 Bäckern das gleiche Rezept, du erhältst trotzdem drei unterschiedliche Produkte. Das Backen von Bio-Brot und -Brötchen ist zwar so individuell wie das Kochen, dennoch gibt es in der Herstellung feine Unterschiede. Es gibt unzählige Faktoren, die Einfluß auf die Natur-Pur-Qualität nehmen. Dennoch sage ich ja! Genau wie beim Kochen kann das jeder, wenn er die gleiche Leidenschaft und Liebe in den Prozess steckt. Übung macht den Meister. Ich finde es grandios, wenn Menschen Dinge dazu lernen. Wir freuen uns immer, wenn Menschen zu Hause backen, solange sie uns nicht ganz vergessen 😉

Wie kommen die natürlich hergestellten Backwaren bei den Kunden an?

MA Nina Kötting: Unsere Kunden freuen sich darüber, wie transparent wir mit Fragen zu Bio-Brot und Bio-Brötchen umgehen. Essen ist auch eine Vertrauenssache. Für unsere Stammkunden ist es mittlerweile selbstverständlich, die fragen gar nicht mehr, die vertrauen einfach auf unsere Natur-Pur-Qualität. Hervorgehoben wird immer wieder der ehrliche natürliche Geschmack, was ja auch Bio-Backwaren kennzeichnet. Das ist wirklich das Besondere bei uns, dass wir nahe am Kunden sind und Wünsche erfüllen können, lächelt Nina glücklich.

Was unterscheidet Natur Pur von Bio-Backwaren?

Jörn Holste: Im Grunde ist es das, was die Natur-Pur-Qualität unserer Brot- und Backwaren ausmacht! Hinweis auf unsere Tabelle, in der die Unterschiede zwischen Natur Pur und Bio-Backwaren aufgeführt sind. Die wesentlichen Unterschiede sind aber eben, dass alle Produkte auch nach den Natur Pur Richtlinien produziert werden. Also alles auch selbst hergestellt. Wir haben eben auch keine Tiefkühlteiglinge aus Fernost bei uns. In einer Bio-Bäckerei darf ich auch Teilbereiche ausklammern (z. B. Zukauf von Industriebackwaren). Unser Salz zum Beispiel enthält auch keine Rieselhilfe (unerwünschter Zusatzstoff), sondern wir verwenden echtes Tiefensalz aus der ältesten Salzsaline Niedersachsens. Das ist Natur Pur. Auch dies ist bei Bio-Backwaren keine Voraussetzung. Zudem verarbeiten wir keine Fertigmischungen, also Tüte auf, Wasser und Hefe rein, fertig ist nicht bei uns 😉 Das sind noch echte traditionelle Backverfahren, auch das ist ein wesentlicher Bestandteil bei Natur Pur. Wer Biobrot kaufen will oder online nach einem Bio-Brot Online Shop sucht setzt ja voraus, dass sich der Hersteller mit den Rohstoffen auskennt. Das machen wir bei Natur Pur genauso, wir gehen ja sogar soweit, dass wir alles selbst produzieren, also keine zugekauften Backwaren aus Fernost. Bei Bio-Brot ist das durchaus möglich.

Inhaltsstoffe: Bio Bäcker
und Natur Pur Bäckerei

Der Unterschied der Natur-pur –Bäcker natürlicher Genuss – beste Zutaten Natur-Pur Bäcker Bio Bäcker andere
- nur die Verwendung von Aromen erlaubt, die zu 100 % aus der Ursprungszutat gewonnen wurden (Extrakte).
- nur Vollzertifizierung des Sortimentes möglich
- Öffentliche Zutatenlisten (nicht nur Zusatzstoffe, sondern auch Inhaltsstoffe)
- Allergenkennzeichnung
- eigene Sauerteige, getrocknete Sauerteige – keine Teigsäuerungmittel.
- keine fertigen Backmischungen
- keine Tiefkühl - Teiglinge
- keine chemisch modifizierten Stärken oder Mehle im Mehl
- keine gehärteten Fette
- keine chemisch-synthetischen Emulgatoren
- Ascorbinsäure als Zusatzstoff
- keine Konservierungsstoffe
- keine Geschmacksverstärker
- keine Rohstoffe aus gentechnisch verändertem Saatgut
- keine Stabilisatoren, Verdickungsmittel, (außer pflanzliche)
- nur Hefe auch Konventionell, gentechnikfrei
- Hinweis über Zertifizierung auf Preisschildern
- kein jodiertes Speisesalz mit Rieselhilfe
- nur Gelatine ohne Zusätze
- keine Trennmittel / Trennwachse ohne chem. Zusätze
- keine Enzyme (nicht unter Einsatz von Gentechnik hergestellt)
- ausschließlich Rohstoffe aus biologischem Anbau
Traditionelle Backverfahren an, auch wenn es Natur Pur sowie Bio nicht zwingend fordern.

WIEDER NACH OBEN

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten und uns und Dritten die Möglichkeit zu geben, die Inhalte für Sie zu optimieren. Wenn Sie fortfahren und diese Internetseite nutzen, erklären Sie sich mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden. Datenschutzerklärung ansehen.